EdgePoint R6

Aus FunkFeuer Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Ubiquiti EdgePoint R6
Ep-r6-1 1024x1024.png
Name

EdgePoint R6

Hersteller

Ubiquiti

Veraltet

Nein

Outdoor

Ja

Antenne

Nein

System
CPU

MediaTek MT7621AT, 880 MHz

RAM

256 MB

Flash

256 MB NAND

PoE

passiv

Netzwerk
LAN-Ports

5

Switch

Ja

WLAN

Nein

Firmware
Firmware

Original, LEDE 17.01

Flashmethode

Web

Flashanleitung

https://dl.ubnt.com/guides/edgemax/EdgeOS_UG.pdf

Konfiguration

https://github.com/pocki80/ER-wizard-Setup0xFF/releases

Router



Allgemeines zum Gerät

Der EdgePoint R6 ist Hardwaretechnisch gesehen ident mit dem EdgeRouter X und bietet auf allen fünf Ethernet-Ports PoE (passiv, 24 V, Gigabit). Das ermöglicht den Betrieb aktiver Antennen ohne zusätzliche Spannungsversorgung. Wichtig ist hierbei nur, vorher die PoE-Kompatibilität zu testen: Im Gegensatz zu älteren 100 Mbit/s-Ports, wo die ungenutzten Adernpaare für PoE verwendet wurden, wird bei Gigabit-Ethernet Phantomspeisung verwendet, da alle vier Adernpaare für Datenübertragung genutzt werden. Das Netzteil leistet ca. 60 W, davon muss der Eigenbedarf des Routers subtrahiert werden, um auf das verfügbare Power-Budget zu kommen.

Weitere Infos zum Flashen bzw. Konfiguration findet Ihr auf der Wikiseite zum https://wiki.funkfeuer.at/wiki/Hardware/EdgeRouter_X-SFP